Die Kipper Karten

24
Juli
Von TaSuBu
Bild: © panthermedia.net/Comaniciu Dan - Wahrsagerin

Bild: © panthermedia.net/Comaniciu Dan - Wahrsagerin

Es gibt eine Vielzahl verschiedener Kartensysteme, die man zum Wahrsagen und Lebensdeuten verwendet. Wer mit Kipperkarten lernen möchte, für den wird es zu Beginn mehr ein Spiel sein. Je öfter man legt, desto leichter und gekonnter kann man deuten. Später ist es dann jedoch nicht mehr hilfreich, für eine Person öfter zu legen, da die Ergebnisse immer ungenauer werden. Auch wird man feststellen, dass das Deuten von nahestehenden Personen schwieriger ist, was auch mit dem Einfluss der Intuition zu tun hat.

Obwohl die Bilder auf den 36 Karten sehr deutlich sind, können sie mehrere Bedeutungen haben und gerade das macht sie zu einer sehr wirkungsvollen Methode. Es gibt 6 Personenkarten, mit denen man die Relationen von Mitmenschen erkennen kann. In Kombination mit den 30 Situationskarten ergibt sich aus den Legetechniken ein Gesamtbild, von dem man den Grundriss eines Lebens ablesen kann. Darin spielen besonders Vergangenheit und Zukunft eine wichtige Rolle für die Betroffenen. Die mögliche Zukunft zu deuten ist allerdings besonders schwierig, denn die Kipper Karten haben einen Nachteil gegenüber Tarot: Sie sind gerade in Gefühlsfragen etwas allgemeiner und können nicht die gleiche seelische Tiefe darstellen. Bei Tarot-Karten ermöglicht das insbesondere die Symbolik.

Wer sich also für das Kipper-Kartenlegen interessiert, sollte auch darüber nachdenken, sich mit Tarot zu beschäftigen. Eine Mischung aus beiden ist gerade bei Zukunftsfragen erfolgreich und wird auch von vielen Kartenlegern benutzt. Die Kipperkarten sind eine Mischung aus Lenormand Karten und Zigeunerkunst. Susanne Kipper hat die Kipperkarten mit den deutschen Motiven am Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt, da sie sich sowohl mit ihren Zigeuner-Fähigkeiten als auch mit den französischen Lenormand Karten bei den Deutschen sehr unbeliebt gemacht hatte. Das lag zum Teil an der Abneigung gegenüber den Sinti und Roma, aber auch am nicht lange zurückliegenden Ende des deutsch-französischen Kriegs.

Tarot Berater finden

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Teile ihn mit Deinen Freunden:

twitter! | stumble | del.icio.us |